Probleme mit Asterisk auf Asus [email protected] hinter Pirelli

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema VoIP und Internet-Fax-Dienste - unabhängig von VoIP/Internet-Fax-Technologie und Anbieter.
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema VoIP und Internet-Fax-Dienste - unabhängig von VoIP/Internet-Fax-Technologie und Anbieter.

Mit FESTNETZ & MOBIL - TELEFONIE & FAX gibt es eine eigene Kategorie f√ľr Telefon und Fax ohne Netzwerk/Internet als prim√§res √úbertragungsmedium.

Probleme mit Asterisk auf Asus [email protected] hinter Pirelli

Beitragvon iceget » Mo 05 Nov, 2012 20:09

Hallo liebe Community,

mein Pirelli wählt sich ja via A1 automatisch sein.
Ich habe den DMZ-Host 10.0.0.139 (die ist mein Asus RT-16N Router mit DD-WRT und Asterisk 1.8 drauf) eingetragen, und die Firewall komplett runter gedreht.
Die Firewall vom DD-WRT ist auch zu 100% deaktiviert. Wenn ich die externe IP eingebe, komme ich sofort auf die DD-WRT Benutzeroberfläche (also DMZ-Host fuktioniert problemlos).
Wenn ich mich jedoch mit einem externen VoIP Telefon an der Offiziellen IP-Adresse anmelden möchte, funktioniert das nicht.
Ich habe mich erkundigt; das Pirelli kann ja von haus aus schon VoIP, jedoch brauch ich das in diesem Fall nicht...

Wenn ich mich jetzt von extern mittels PPTP am DD-WRT anmelde, funktioniert die Anmeldung mit dem VoIP Telefon √ľber die interne problemlos (in meinem Fall ist das VoIP Telefon eine Windows Softwarel√∂sung)).

Nun, sowie ich das sehe blockiert mich hier das Pirelli...

Habt ihr eine Idee wie ich das umgehen könnte?

Worst Case w√ľrde es mir helfen wenn ich die SingleUser Firmware aufs Pirelli flashe und mich dann direkt mit DD-WRT via PPPoE bzw PPTP √ľber das Pirelli mit A1 verbinde?

Könnt ihr mir helfen?

VIELEN DANK!

glg Markus
iceget
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 19 Mär, 2007 11:38

Re: Probleme mit Asterisk auf Asus [email protected] hinter Pire

Beitragvon wicked_one » Mo 05 Nov, 2012 20:52

√Ąhm, ich denke nicht, dass es am Pirelli liegt, sondern eher am DD-WRT -> da du ja mit PPTP durchkommst, umgehst ja NAT/Firewall des DD-WRT (und das du dort die passenden Ports geforwarded hast, seh ich nirgends)

/edit: Lese ich richtig, dass der DD-WRT selber Asterisk ist? Ich denke zwar, dass das trotzdem im Ruleset untergeht (ohne jetzt das nachzupr√ľfen)... aber dann w√ľrde dir der Satz weiter unten helfen..

>>Worst Case w√ľrde es mir helfen wenn ich die SingleUser Firmware aufs Pirelli flashe und mich dann direkt mit DD-WRT via >>PPPoE bzw PPTP √ľber das Pirelli mit A1 verbinde?

Das ist IMO eher der Best Case... du sparst dir einmal NAT, was viel sauberer ist... somit w√ľrde ich das ohnehin machen. Aber du brauchst nichts "flashen", seit Firmware 5.1.6 (oder war es 5.2.3) l√§sst sich das bequem √ľber die GUI switchen (Telek0m User)... und ein FW Upgrade auf (mittlerweile) 5.3.5 ist ohnehin zu empfehlen.
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12193
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14


Zur√ľck zu VoIP & INTERNET-FAX

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste