DSL/4G WLAN Router Modem mit Fallback auf DSL?

Fragen rund um die Themen Netzwerk und Technik, die keinem Betriebssystem zuzuordnen sind. Beiträge rund um Hardware gehören auch hier rein (ausser bei Treiber-Fragen, diese dann im jeweiligen Subforum des passenden Betriebssystemes stellen).

DSL/4G WLAN Router Modem mit Fallback auf DSL?

Beitragvon franz4700 » Di 18 Aug, 2020 08:45

An meinem Zweitwohnsitz habe ich als permannte Billigstlösung A1 DSL in der Mindestvariante, die bei gelegentlichen kurzen Aufenthalten genügt, obwohl dann schon Streamen von TV und Synchronisationen am PC manches zum Stocken bringen.
Bei längerem Aufenthalt ist das also zu langsam und ich verwende dann ein 4G-USB-Modem an einem TP-Link TD-W9970 Modem-WLAN-Router. Funktioniert ausgezeichnet. Hot unlimitierte Daten um 20 €/Monat Prepaid liefern verläßlich 30Mb/6Mb in einem kleinen Dorf.

Allerdings muĂź bei Bedarf die Verbindungsart 4G<->DSL manuell ĂĽber das Routerinterface gewechselt werden. Ist nicht fĂĽr alle Familienmitglieder "kompatibel".

Es gibt Geräte, die Fallback von DSL auf 3g/4G können, wenn DSL ausfällt.

Gibt es auch Geräte, die automatisches Fallback von 3G/4G auf DSL anbieten, wenn 3G/4G ausfällt, weil z.B. die SIM-Karte nicht mehr aktiv ist und keine Verbindung zustande kommt? Ich hab so was bisher nicht gefunden.
franz4700
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 130
Registriert: Di 26 Okt, 2010 11:52

ZurĂĽck zu TECHNIK, NETZWERK & HARDWARE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste