Modem gegen Fritzbox tauschen, welche IP vergeben - Netz?

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).

Diskussionen ĂĽber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gefĂĽhrt.

Modem gegen Fritzbox tauschen, welche IP vergeben - Netz?

Beitragvon rotation » Di 12 Nov, 2019 19:11

Hallo zusammen,

ich habe derzeit ein Modem als SU mit der IP 10.0.0.138. Der WLAN Router mit 10.0.0.140 wählt ein.
Das WLAN Netz hat 192.168.1.X, der Router selber .1.

Wenn ich nun das Modem gegen eine Fritzbox 7530 tausche, dann könnte ich die nicht mehr als reines Modem verwenden.
Welche IP Adresse sollte ich vergeben? Im selben Netz wie der WLAN Router? 192.168.1.2?
rotation
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 1
Registriert: So 12 Feb, 2017 13:39

Re: Modem gegen Fritzbox tauschen, welche IP vergeben - Netz

Beitragvon tialk » Di 12 Nov, 2019 19:37

die neue Fritzbox ist dann dein Modem und Router zugleich (hat quasi am DSL-Port deine öffentliche IP, lokal gibst du ihr einfach die IP .1 (du sparst dir den Router/Wlan dahinter) - du kannst ihn natürlich, wenn bedarf, weiterhin zb. als zweiten AP verwenden.

Solltest du bisher einen potenten Router/FW haben und diese weiterbetreiben (Ubiquiti oä.) kannst du die Fritzbox aber genauso als "SU" sprich reines Modem verwenden (passthrough)
tialk
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 356
Registriert: Fr 24 Okt, 2003 20:40
Wohnort: 8570


ZurĂĽck zu ADSL & xDSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste